//games
 emulatorssuper nintendo (snes)roms         
 








zurück

Mystic Quest Legend

http://archiv.digitalcraft.org/collection_games/emulators/snes/mystic_quest_legend.zip

Seinerzeit eines der ersten deutschen Rollenspiele für den SNES. Man muss die fünf heiligen Kristalle finden, um mit ihrer Hilfe die Welt vor dem Dämonenkönig zu retten. Dazu wandert man, meist begleitet von einem wahlweise computer- oder von Hand gesteuerten Begleiter, durch die Wälder von Foresta, die Seen von Aquaria, die Vulkane von Feuerburg, die Berge von Windia bis zum Showdown in der Spitze des Focus-Turms. Das Kampfsystem ist rundenbasierend, es stehen verschiedene Waffen – von Schwertern und Äxten bis hin zu Bomben und Klauen – zur Verfügung, die alle in drei verschieden starken Varianten vorliegen. Hinzu kommen Rüstungen, Schilder und andere Accessoires. „Mystic Quest Legend“ hat eine Menge Flair, auch die Musikuntermalung ist absolut gelungen. Das einzige Manko ist, dass sich Gegnertypen einfach in andere Farbe wiederholen. Rein theoretisch gehört das Gamre zur Final Fantasy Serie (Orginaltitel: "Final Fantasy USA"), aber hat damit eigentlich wenig zu tun, da die Rollenspiel-Elemente im Vergleich stark vereinfacht wurden.
Aufnahmedatum 05-08-2002
Releasedatum