//games
 emulatorsc64roms         
 






zurück

Ghostbusters

http://archiv.digitalcraft.org/collection_games/emulators/c64/ghostbusters.zip

Ghostbusters war eigentlich ein eigenständiges Spiel, wurde dann aber für den seinerzeit erfolgreichen Hollywood-Film angepasst. Man muss zu Beginn sein Einsatzfahrzeug ausrüsten (Ecto 1) und kann dabei von einem VW-Käfer über einen ausrangierten Krankenwagen bis hin zum Sportwagen auswählen. Der wirtschaftliche Aspekt besteht darin, dass man Geister fangen, dafür Geld kassieren und dann damit seine Ausrüstung verbessern muss. Die Action spielt sich vornehmlich auf der Straße und vor den Häusern ab.

Montiert man sich einen „Geisterstaubsauger" auf die Motorhaube, kann man Geister während der Fahrt einsaugen und somit verhindern, dass die Geister überhaupt ihren Bestimmungsort (Empire State Building, wie im Film) erreichen. Vor einem Haus angekommen, fliegt jedesmal ein Geist herum, der aussieht wie Slimer. Man muss seine beiden Geisterjäger dann links und rechts platzieren, den Geist mit Strahlern in Bedrängnis bringen und ihn mit einer Falle einfangen. Allerdings dürfen die Strahlen sich nicht überkreuzen – passiert das, kippen beide Ghostbusters um. Falls sogar ein Geist entkommt, wird einer der Geisterfänger vollgeschleimt. Haben zu viele Geister die Stadt überflutet, kommt sogar der Marshmellow Mann, den man nur mit Spezialwerkzeug, das man sich zu Beginn des Spiels nicht leisten kann, einfangen kann. Ein lustiges Gimmick ist auch der Karaoke-Text auf dem Titelscreen.
Aufnahmedatum 27-03-2002
Releasedatum 01-00-1984