//games
 emulatorssega game gearconsoles         
 


zurück

Gamegear
Als der Game Gear 1990 rauskam, war er als Konkurrenz für den Game Boy gedacht. Doch das wurde nichts. Zwar war er technisch überlegen, er hatte ein Farbdisplay und man konnte ihn per Adapter an den Fernseher anschließen und über den Fernseher spielen. Doch hatte der Game Gear auch seine Nachteile, er war größer und schwerer und schluckte mehr Batterien als der Gameboy. Der große Erfolg blieb aus. Der Game Gear verkaufte sich eher mäßig. Lag vieleicht auch an den, im Vergleich zum Game Boy, schlechten Spielen.


Technische Daten:

Erscheinungsjahr:
06.10.1990

Kaufpreis:
ca. 300 DM

Prozessor:
Z80 8 Bit

Taktrate:
3,6Mhz

Grafik:
Auflösung: 160x144 Pixel (Display)
Auflösung: 256 x 192 Pixel (Grafikchip)
Farben: 32 aus 4096
Spritegröße: max 8 x 8
Spriteanzahl: max. 64

Sound:
4-Kanal, stereo

Speicher:
RAM: 64 KB

Stromversorgung:
6 x Mignon AA

Aufnahmedatum 21-06-2002
Releasedatum